Erstelle deine Wunschgarderobe

Erstelle deine Wunschgarderobe – Jedes Stück ein Unikat!

Du bist auf der Suche nach einem ganz besonderen Möbelstück für deine Fellnase, und du kannst sie weder im Shop noch sonst irgendwo finden? Wie wäre es, wenn ich dir sage, dass wir deine Wunschgarderobe ganz speziell nach deinen Wünschen herstellen können? 

Sei dir gewiss: Diese Garderobe wird ein echtes Unikat. Sie entsteht aus deiner eigenen Idee (mit ein wenig Unterstützung und Beratung von unserer Seite her) und wird in Zukunft die Blicke auf sich reißen!

Und so funktioniert’s…

Mach dir Gedanken wie deine Wunschgarderobe aussehen soll. Nimm dir am Besten Zettel und Stift zur Hand und skizziere erstmal drauf los (Keine Sorge, du musst dafür kein Künstler sein).

Fülle das nachfolgende Formular so gut es geht aus und hänge (falls vorhanden) deine Skizze mit an. 

Verwende für bereits existierende Elemente unserer Garderoben auch unsere Bezeichnungen, die wir dir gleich im Anschluss erläutern. Das macht es für uns einfacher, zu verstehen, wie deine Garderobe aussehen soll.

Drücke auf „Kostenvoranschlag erstellen lassen“.
Das ausgefüllte Formular wird nun in unserem Postfach landen. Wir werden uns in den nächsten Tagen mit deinem Entwurf auseinandersetzen, Rücksprache mit dir halten und einen Kostenvoranschlag erstellen. 

Keine Sorge: Die Beratung ist kostenlos und nicht verbindlich! Allerdings würden wir dich bitten, dieses Formular nur auszufüllen, wenn du ernsthaftes Interesse hegst. Da es uns wichtig ist, dass jeder das bekommt, was er sich wünscht, beschäftigen wir uns lange mit deiner Idee und der Umsetzung.

 

Wir freuen uns über deine Ideen und Vorstellungen und sind gespannt auf deinen Entwurf! Und nun, ran an’s Papier! Bisher konnten wir jeden Wunsch erfüllen. Deine Garderobe ist also nur einen Klick von dir entfernt.

Unsere Elemente kurz vorgestellt

Holzhaken (Hieran werden üblicherweise Halsbänder und Leinen angehangen)

Holzstange (Diese Stange ist herausnehmbar und bietet wahnsinnig viel Platz für Halsbänder und Leinen)

Fächer (Optimal um Leckerlidosen, Bürsten und anderen Kleinkram zu verstauen)

Fach mit Tür (Eine Tür davor und schon ist das innere nicht mehr sichtbar.)

Wühlfach (Eine super Möglichkeit um Kotbeuteln und Lieblingsspielzeugen einen Platz zu schenken)

Wühlfach mit Klappe (Ihr wollt nicht, dass Bürsten und Kotbeutel sichtbar sind? Dann machen wir einfach ein Klappe drüber!)

Natürlich gibt es noch viele andere Elemente die eingearbeitet werden können. Wie wäre es mit kleinen Holzhaken in Fächern zur Aufbewahrung von Schlüsseln, oder möchtet ihr vielleicht eine Pfote auf die Rückwand der Garderobe gebrannt haben? Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Und los geht’s…